Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Baugebiet wird bald erschlossen

19.04.2021

Baugebiet wird bald erschlossen

Start in Kötz: 26. April

Dass der Zweckverband Hallenbad Nord eine überaus sinnvolle Institution sei, betonte die Kötzer Bürgermeisterin Sabine Ertle in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Vom Wirtschaftsplan 2021 und der aktuellen Haushaltssatzung des Zweckverbands hatten die Gemeinderäte kommentarlos Kenntnis genommen. Mit knapp 11.000 Euro Umlagebetrag steuert die Gemeinde Kötz auch dieses Jahr etwa so viel bei wie in den Vorjahren. Die im Jahr 2019 zu viel bezahlten 3295 Euro werden auf den für dieses Jahr zu bezahlenden Umlagebetrag angerechnet. In nicht öffentlicher Sitzung hat die Gemeinde die Erschließung des Baugebietes Ulmer Straße/Emmenthaler Weg ohne Wasserversorgung für knapp 616.000 Euro an die Firma Kranzfelder in Zusmarshausen vergeben. Baubeginn soll am 26. April sein, sagte Ertle. Noch warten müssen die Kötzer Gemeinderäte auf das naturschutzfachliche Entwicklungskonzept für den Kötzbach in Großkötz. Es sollte in der April-Sitzung vorgestellt werden. Der Referent werde aber erst kommen, wenn sich die Lage wieder entspannt habe, teilte die Bürgermeisterin offenbar im Hinblick auf die Pandemie mit. Keine Einwände oder Anmerkungen gab es zur Bebauungsplanänderung in der Nachbarstadt Burgau, wo Auf der Bleiche eine Wohnanlage mit Pflegewohnungen entstehen soll. (ilor)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.