1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Beim Scherisberg gilt jetzt Tempo 30

Günzburg

24.05.2019

Beim Scherisberg gilt jetzt Tempo 30

Beim Scherisberg in Günzburg gilt jetzt Tempo 30.
Bild: Julia Ehrlich/Stadt Günzburg

Der Scherisberg in Günzburg hat einen neuen Straßenbelag erhalten. Auch einen Gehweg gibt es dort jetzt. u

Die Stadt Günzburg hat nach dem Ausbau der Ichenhauser Straße den Straßenzug Scherisberg – An der Kapuzinermauer bis zur Einmündung Markgraf-Karl-Straße, beziehungsweise Hofgartenweg grundlegend erneuert. In diesem Bereich gilt nun eine Tempo 30-Zone. Dies teilt die Stadt mit.

Die Straßenverbindung, auf der man aus westlicher Richtung zu den öffentlichen Einrichtungen im Stadtzentrum kommt, sei mit täglich circa 2000 Fahrzeugen stark frequentiert. Dadurch entstanden starke Unebenheiten im Fahrbahnbelag. Eine Vielzahl von Rissen und Ausbesserungen wies auf einen ungenügenden Straßenunterbau hin.

Neue Einbahnstraße

Außerdem schränkte die nur provisorisch aufgebrachte Trennung für die unterschiedlichen Verkehrsarten die Verkehrssicherheit erheblich ein. Nach dem Ausbau der alten Beläge wurde der Straßenunterbau im kompletten Querschnitt erneuert. In diesem Zuge erfolgte die Neuverlegung der Straßenentwässerung und der Straßenbeleuchtungskabel. Die Einmündungen der kreuzenden Straßen, Klingelstraße, Markgrafenweg, Markgraf-Karl-Straße und Hofgartenweg wurden lage- und höhenmäßig an die neuen Verhältnisse angepasst. Da die neue Einbahnstraße mit 3,50 Meter Breite teilweise eine Steigung von bis zu 14 Prozent aufweist, seien diese Anpassungen und auch die Anschlüsse an die Höfe und Zugänge der privaten Anwesen eine Herausforderung gewesen.

Durch die Anordnung eines südlichen Gehweges mit einer Breite zwischen 1,50 und 2,50 Meter und einem Höhenversatz von acht Zentimeter zur Straße ist nach Angaben der Stadt die Verkehrssicherheit der Fußgänger erheblich verbessert worden. Die Gesamtbaukosten für die knapp vier Monate dauernde Straßenbaumaßnahme betrugen circa 295000 Euro. Mit der Fertigstellung hat die Stadt im Bereich zwischen Scherisberg, An der Kapuzinermauer, Albert-Höfer-Straße und Markgraf-Karl-Straße eine Tempo 30-Zone eingerichtet. (zg)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_0613.jpg
Offingen

Müllfahrer übersieht Auto: 12 000 Schaden

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen