Newsticker
Schule und Corona: Bayern verschiebt alle Abschlussprüfungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Besuch in Kreiskliniken ist wieder möglich

Landkreis Günzburg

08.05.2020

Besuch in Kreiskliniken ist wieder möglich

Künftig dürfen auch wieder enge Angehörige Patienten in den Kreiskliniken in Günzburg und Krumbach besuchen.
Bild: Bernhard Weizenegger (Archivbild)

Die Regelung gilt ab Samstag. Aber nur eine Person darf kommen. Und die Besuchszeit ist auch limitiert.

Ab Samstag, 9. Mai, dürfen Patienten der Kreiskliniken Günzburg Krumbach täglich bis zu einer Stunde lang Besuch von einer Person empfangen. Grundlage hierfür sind die aktuellen Änderungen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Die Möglichkeit eines Besuches richtet sich vor allem an Bezugspersonen aus dem engen Familienkreis, also Angehörige des eigenen Hausstands, Ehegatten, Lebenspartner, Eltern, Kinder oder Geschwister. Außerhalb des engen Familienkreises ist ein Besuch nur möglich, wenn diese Person als Kontaktperson vorab registriert wurde. Die Besuchszeiten der Kreiskliniken Günzburg–Krumbach sind täglich von 13.30 bis 16.30 Uhr, der Einlass erfolgt über den Haupteingang der Klinik.

Im einen Fall nicht gestattet, im anderen nur ausnahmsweise erlaubt

Besuche auf der Covid-19-Isolierstation sind nach wie vor nicht gestattet. Besuche auf der Intensivstation sind nur in Ausnahmefällen nach vorheriger Rücksprache mit dem behandelnden Arzt möglich.

Die Kreiskliniken wollen eine weitere Verbreitung von Covid-19 und die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung vermeiden. Daher ist die Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienerichtlinien notwendig: Jeder Besucher ist beim Betreten der Klinik verpflichtet, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen, die Hände zu desinfizieren und zu anderen Personen mindestens 1,5 Meter Abstand zu halten.

Datenabfrage nach dem Eintritt

Außerdem findet vor dem Betreten der Kliniken eine Datenabfrage statt, die dazu dient, mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Die Kreiskliniken sind verpflichtet, diese Daten zu erfassen und im Infektionsfall an das Gesundheitsamt weiterzuleiten.

Änderungen sind bei Bedarf oder nach rechtlicher Vorgabe jederzeit möglich. Weitere Informationen erhalten Besucher unter www.kliniken-gz-kru.de. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren