Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Betrüger drehen Frau am Bahnhof ein "iPhone 6" an

Günzburg

22.04.2015

Betrüger drehen Frau am Bahnhof ein "iPhone 6" an

Eine Frau ist in Günzburg Betrügern in die Falle getappt. Symbolbild
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolfoto)

Zwei Unbekannte haben einer Frau am Günzburger Bahnhofsplatz ein iPhone verkauft. Natürlich stank die Sache zum Himmel.

Eine Frau wurde am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr am Günzburger Bahnhofsplatz von einem bisher unbekannten Mann sowie einer bisher unbekannten Frau angesprochen, ob sie ein Handy ( iPhone 6, weiß) für 250 Euro kaufen möchte. Die Frau erklärte sich damit einverstanden und hob für den Kauf Bargeld ab. Anschließend bekam sie Smartphone und Ladegerät ausgehändigt.

Als die Käuferin nun noch Rechnung und Verpackung forderte, sagten ihr die beiden, sie solle circa 15 Minuten warten, bis sie von zuhause die Verpackung geholt hätten. Darauf  fotografierte die Käuferin den rumänischen Reisepass der unbekannten Frau und notierte sich die Handynummer des Mannes. Nachdem die Unbekannten nicht mehr zurückkamen, erstattete die Frau Anzeige bei der Polizei Günzburg. Die Beamten stellten fest, dass es sich bei dem iPhone um ein Plagiat handelte. Unter der von dem unbekannten Verkäufer hinterlegten Handynummer konnte niemand erreicht werden.

Beschreibung der unbekannten Frau:
Circa 1,65 Meter groß, etwa 25 Jahre alt, schlank, südländisch, hager, schwarze, schulterlange Haare, braune Augen, Kratzer oder Narbe auf der linken Wange. Sie trug zudem Ohrschmuck sowie eine dicke Halskette in Gold und führte eine schwarze Lackhandtasche mit.

Beschreibung des unbekannten Mannes:
Circa 1,65 Meter groß, etwa 25 Jahre alt, schlank, südländisch, schwarze, kurze Haare, 3-Tage-Bart, sprach gebrochen deutsch. Er war bekleidet mit einer schwarzen Stoffjacke, blauen Jeans mit weißen Streifen (wie ausgewaschen) und einer schwarzen Wollmütze. Auffälliger Schmuck: Dicke Halskette in Weißgold oder Silber.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Günzburg unter 08221/919-0 entgegen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren