Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Bezirksliga Nord: So gegen Bubesheim und der FC Günzburg in die neue Bezirksliga-Saison

Bezirksliga Nord
26.07.2019

So gegen Bubesheim und der FC Günzburg in die neue Bezirksliga-Saison

Die Bubesheimer Neuzugänge zur kommenden Saison: (von links) David Bulik, Sven Seibold, David Tamm, Marc Schmid, Alex Hespeler und Senaid Mehic mit Betreuer Franz Mayr.
Foto: Ernst Mayer

Bubesheim und Günzburg freuen sich nach einer weitgehend sorgenfreien Vorbereitung auf den Saisonstart. Was die Trainer zu den Zielen sagen und wie ihre Chancen sind.

Nach dem Abstieg der TSG Thannhausen ist der Landkreis Günzburg auch in der Saison 2019/2020 mit nur zwei Mannschaften in der Fußball-Bezirksliga vertreten. Neben Liga-Urgestein SC Bubesheim spielt auch der FC Günzburg im zweigeteilten schwäbischen Oberhaus. Aufsteiger Günzburg startet am Sonntag um 15 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim Mitaufsteiger FC Mertingen (siehe eigener Bericht). Der SCB bestreitet drei Tage später seinen Saisonauftakt. Die Partie beim SC Altenmünster wird am Mittwoch um 18.30 Uhr angepfiffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.