Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Bibertal: Kommt der Radweg zwischen Kissendorf und Anhofen jetzt doch?

Bibertal
17.04.2021

Kommt der Radweg zwischen Kissendorf und Anhofen jetzt doch?

Seit 20 Jahren wird in der Gemeinde Bibertal über einen Radweg zwischen Kissendorf und Anhofen diskutiert. Jetzt kommt das Projekt erneut zur Sprache.
Foto: Peter Wieser

Plus Die mögliche Verbindung zwischen Kissendorf und Anhofen ist im Bibertaler Gemeinderat erneut Thema gewesen. So ist der Sachstand.

„Wir Anhofer wollen auch einen sicheren Anschluss an die Gemeinde Bibertal“ und „Gemeinsam für den Radweg Anhofen–Kissendorf“ stand auf den Plakaten. Eine ganze Reihe von Bürgern hatte sich am Eingang der Schule in Bühl eingefunden, bevor die Sitzung des Bibertaler Gemeinderats begann. „Ortsverbindung Kissendorf–Anhofen: Verbesserung der Verkehrssicherheit für Radfahrer und Fußgänger“, so lautete einer der Tagesordnungspunkte. Gemeint war der Bau eines Radwegs zwischen den beiden Ortsteilen, ein Projekt, über das bereits seit zwei Jahrzehnten diskutiert wird, das bisher aber nicht realisiert werden konnte.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren