Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Bischof Mixa segnet Firmlinge in Burgau

24.06.2009

Bischof Mixa segnet Firmlinge in Burgau

Burgau (hva) - Zum ersten Mal in seiner Amtszeit stattet Bischof Walter Mixa der Markgrafenstadt Burgau am kommenden Freitag einen Besuch ab. Mixa wird in einem feierlichen Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche 64 Firmlinge segnen.

Dass sich Walter Mixa für die Gemeinde Burgau entschieden hat, sieht Pfarrer Daniel Maria Schmitt als große Ehre. "Das ist etwas ganz Besonderes für Burgau und natürlich für die Firmlinge. So etwas hat man nicht alle Tage", freute er sich. Er selbst habe bereits drei Gottesdienste mit dem Bischof erlebt und lobte Mixas "starke Ausstrahlung".

Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr, Walter Mixa wird die Predigt halten und dann die 64 Mädchen und Buben firmen. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst mit modernen Liedern. Im Anschluss daran findet auf dem Kirchplatz ein Empfang statt, bei dem Mixa jedem Firmling persönlich die Firmurkunde übergibt.

Bereits um 16 Uhr steht auf Einladung von Bürgermeister Konrad Barm ein Sektempfang im großen Sitzungssaal des Rathauses an. Bei dieser Gelegenheit wird sich Walter Mixa ins Goldene Buch der Stadt eintragen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren