Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Brand in Breitenthal richtet Schaden von 150.000 Euro an

Kreis Günzburg

23.06.2017

Brand in Breitenthal richtet Schaden von 150.000 Euro an

Die Feierwehr kämpft in Breitenthal gegen die Flammen.
Bild: Foto Weiss

In Breitenthal im Kreis Günzburg ist am Freitagmorgen ein Feuer in einem Stall ausgebrochen. Mehrere Feuerwehren rückten aus. Der Sachschaden beträgt etwa 150.000 Euro.

In Breitenthal (Landkreis Günzburg) ist am Freitagmorgen ein Brand ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, war der Stall auf einem Bauernhof am frühen Freitagmorgen gegen 3 Uhr in Brand geraten. Mehrere Feuerwehren rückten aus, die ein Ausbreiten des Feuers verhindern konnten. Um kurz vor sieben Uhr war die Feuerwehr noch dabei, letzte Glutnester zu löschen.

Die Brandursache ist  noch unklar. Unwetter, die nachts über die Region gezogen sind, seien aber nicht der Auslöser gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei. Im Stall befanden sich nach Angaben der Polizei Strohballen und landwirtschaftliche Maschinen. Der Sachschaden beträgt etwa 150.000 Euro. Verletzte gab es keine. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren