Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Brauchtum: Dieses Team pflegt die Geschichte des Landkreises Günzburg

Brauchtum
23.07.2020

Dieses Team pflegt die Geschichte des Landkreises Günzburg

Barbara Mettenleiter-Strobel und Wolfgang Ott (links) wurden für sechs Jahre zu Kreisheimatpflegern des Landkreises Günzburg ernannt. Stephan Uano wurde verabschiedet.
Foto: Jenny Schack/Landratsamt

Zwei Kreisheimatpfleger erhalten ihre Ernennungsurkunde, einer wird verabschiedet.

Kreisheimatpflegerin Barbara Mettenleiter-Strobel und Kreisheimatpfleger Wolfgang Ott teilen sich die Aufgaben: Er kümmert sich um die Gebäude, sie um das lebendige Brauchtum. Anders, da sind sich beide einig, wäre dieses Amt nicht zu bewältigen. Das Team bewahrt und pflegt die Geschichte des Landkreises Günzburg. Landrat Hans Reichhart bestellte die zwei Kreisheimatpfleger jetzt für sechs Jahre. Zugleich wurde mit Stephan Uano ein Kreisheimatpfleger aus seinem Ehrenamt feierlich entlassen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.