1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Bubesheim ist im Derby gegen Günzburg der klare Favorit - eigentlich

Bezirksliga Nord

11.10.2019

Bubesheim ist im Derby gegen Günzburg der klare Favorit - eigentlich

Der SC Bubesheim ist Spitzenreiter, unterlag aber bei der Derby-Generalprobe in Ecknach. Diesmal steht der zuletzt angeschlagene Spielertrainer David Bulik wieder auf dem Platz.
2 Bilder
Der SC Bubesheim ist Spitzenreiter, unterlag aber bei der Derby-Generalprobe in Ecknach. Diesmal steht der zuletzt angeschlagene Spielertrainer David Bulik wieder auf dem Platz.

Derbys funktionieren nach eigenen Gesetzen funktionieren. Warum die Favoritenrolle für den SC Bubesheim im Derby gegen den FC Günzburg nicht viel heißen muss.

Derbyzeit in der Fußball-Bezirksliga Nord: Der SC Bubesheim empfängt am Samstag den FC Günzburg. Anstoß ist um 16.45 Uhr.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das bislang letzte Lokalderby, in dem es um Punkte ging, hat der SC Bubesheim 4:2 für sich entschieden. Die Treffer am 9. April 2016 steuerten auf Bubesheimer Seite Tugay Demir (2), Steffen Hain und Simon Hille bei. Für den FCG war Lukas Hab zwei Mal erfolgreich.

Tugay Demir, der nach einer schweren Verletzung seit einigen Wochen wieder im Kader des SCB steht, entpuppte sich in den vergangenen Jahren als ein Spezialist für Derbys mit dem FCG. In den jüngsten drei Punktspielen zwischen beiden Teams traf Demir vier Mal ins Schwarze.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die bisher letzten Günzburger Derbysiege datieren aus der Spielzeit 2014/15. Diese beiden Aufeinandertreffen entschieden die Kreisstädter jeweils 2:1 für sich.

Günzburg ist im Derby gegen Bubesheim der Außenseiter

Für die Partie am Samstag sind die Rollen klar verteilt. Der SC Bubesheim, der die Nord-Gruppe des zweigeteilten schwäbischen Oberhauses anführt, gilt als klarer Favorit. Doch der Günzburger Spielertrainer Christoh Bronnhuber wirft die Flinte nicht schon vor dem Anpfiff ins Korn. „Wir haben in der englischen Woche gut gespielt, wenn wir auch nicht die erhofften Punkte geholt haben.“ Wichtig für sein Team sei gewesen, dass viele Chancen kreiert wurden. Bronnhuber glaubt, dass seine Spieler in den vergangenen Wochen einen Schritt nach vorne gemacht haben. In Bubesheim werde sich sein Team auf keinen Fall verstecken und couragiert auftreten. „Wir wollen uns für unsere guten Auftritte aus der englischen Wochen belohnen. Außerdem haben wir nichts zu verschenken.“ Für den Günzburger Spielertrainer hat der SCB herausragende Einzelspieler. „Ich möchte nur Hakan Polat nennen, er ist seit einigen Jahren ein Torgarant in der Bezirksliga.“

Viele Denkanstöße gab’s für den Günzburger Spielertrainer Christoph Bronnhuber im bisherigen Verlauf der Bezirksliga-Runde. Inzwischen sieht er sein Aufsteiger-Team aber auf einem guten Weg.

Wohl nicht mitmachen können auf Günzburger Seite Julian Bergmair und Benjamin Wahl, die sich im jüngsten Spiel gegen Hollenbach verletzten.

SC Bubesheim mit fast vollzähligem Kader

Bei Gastgeber Bubesheim sieht die Personalsituation gut aus. Bis auf Francois Akpaloo, der an einer Leistenverletzung laboriert, ist der komplette Kader an Bord. Auch Spielertrainer David Bulik ist wieder fit.

Nach der Niederlage in Ecknach will Bulik mit seinem Team so schnell wie möglich zurück in die Spur. Seine Ansage: „Wir wollen zu Hause mit einem Sieg eine Serie starten.“ Über den FC Günzburg sagt der Spielertrainer: „Ich denke, die Günzburger sind gut drauf und sie werden sicher sehr motiviert in die Partie gehen.“

Der erfahrene Coach weiß, dass in Lokalderbys Teams, die nicht unbedingt in der Favoritenrolle sind, häufig besonders motiviert sind. Umso dringender schärft Bulik seinen Spielern ein: „Wir müssen voll da sein, vor allem im Kopf, dann werden wir die drei Punkte gegen Günzburg holen.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren