Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Bundestagswahl: Wo CSU, SPD und Co. im Kreis Günzburg am besten und schlechtesten abschneiden

Bundestagswahl
27.09.2021

Wo CSU, SPD und Co. im Kreis Günzburg am besten und schlechtesten abschneiden

Die Ergebnisse in einzelnen Orten im Landkreis Günzburg sind bei der Bundestagswahl 2021 ganz unterschiedlich.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Die Auswertung der vorläufigen Wahlergebnisse der Bundestagswahl verrät interessante Details für den Kreis Günzburg. Nicht nur diese Zahlen lohnen einen Blick.

Legt man das Gesamtergebnis bei der Bundestagswahl für die Union zugrunde, haben die "Schwarzen" im Landkreis Günzburg noch vergleichsweise gut abgeschnitten - und das trotz der Maskenaffäre. Die Wahlbeteiligung liegt hingegen ziemlich genau bei dem Wert wie im Gesamten: 76,8 Prozent haben im Landkreis ihre Stimmen abgegeben, 76,6 waren es deutschlandweit betrachtet. In Breitenthal liegt die Quote sogar bei 85,7 Prozent und damit am höchsten im Kreis Günzburg, in Ursberg mit 63,7 Prozent am niedrigsten. Was fällt noch auf? Ein Blick in die Zahlen, ausgehend vom vorläufigen Ergebnis.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.