Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Burgau: Der „Ikarus von Ulm“ hebt in Burgau erstmals ab

Burgau
28.06.2019

Der „Ikarus von Ulm“ hebt in Burgau erstmals ab

Ein Vorschlag aus Burgau, wie die Stadt Ulm das Berblinger-Jahr 2020 bewerben könnte. Der Flugapparat des Schneiders von Ulm ist darauf auch zu finden.
2 Bilder
Ein Vorschlag aus Burgau, wie die Stadt Ulm das Berblinger-Jahr 2020 bewerben könnte. Der Flugapparat des Schneiders von Ulm ist darauf auch zu finden.
Foto: Till Hofmann

Berblinger war eine tragische Figur. 2020 feiert die Stadt Ulm den 250. Geburtstag des einst verspotteten Flugpioniers, auch mit Musiktheater. Die Geschichte über Geld, Gier und Scheitern wird aber zuerst woanders angedeutet.

Eigentlich müsste man von Albrecht Ludwig Berblinger die Finger lassen. Sein (unfreiwilliger) Plumps von der Ulmer Adlerbastei in die Donau am 31. Mai 1811, der eigentlich ein Gleitflug über den Fluss hätte werden sollen, brachte dem Schneider von Ulm Hohn und Spott der Zeitgenossen ein. Dabei war der Erfinder und Flugpionier seiner Zeit weit voraus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.