Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Burgau: Der Kirchplatz wird zum Hotspot

Burgau
11.11.2016

Der Kirchplatz wird zum Hotspot

Auf dem Kirchplatz in Burgau soll es künftig möglich sein, kostenfrei ein drahtloses Netzwerk zu nutzen.
Foto: Bernhard Weizenegger

Mitten in Burgau soll es einen kostenlosen öffentlichen Internetzugang geben. Damit will die Stadt mehr Menschen ins Zentrum locken. Aber es wird Einschränkungen geben.

Zum ersten Mal hatte unsere Zeitung vor knapp zwei Jahren darüber berichtet, dass die Stadt Burgau einen kostenlosen Internet-Zugang, Hotspot genannt, für den Kirchplatz schaffen will. In ein bis zwei Wochen soll es nun soweit sein, sagt Bürgermeister Konrad Barm, dann sollen die Antennen für das drahtlose Netz am alten Stadtcafé angebracht werden. Allerdings werde der Betrieb erst im Frühjahr aufgenommen. Und dann laufe er auch nur tagsüber, damit sich nachts keine Gruppen auf dem Platz treffen, das kostenlose Netz nutzen und die Anwohner um den Schlaf bringen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.