Newsticker
RKI registriert 5412 Corona-Neuinfektionen und 64 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Burgau: Dieses verflixte siebte Jahr

Burgau
19.11.2018

Dieses verflixte siebte Jahr

Großer Publikumserfolg für die Koproduktion von Neuem Theater Burgau und Sensemble Augsburg mit Max Frischs „Biografie: Ein Spiel“ und die Darsteller (von links) Heiko Dietz, Olaf Ude, Birgit Linner und Dörte Trauzeddel.
Foto: Helmut Kircher

Mit dem Augsburger Theater Sensemble bringt das Neue Theater Burgau Max Frischs „Biografie: Ein Spiel“ zur Aufführung. Warum das ein richtig großer Wurf ist.

Zwei Stunden reden, rauchen und retrospektiven sie sich durch zwei Akte Wahrheitsfindung, Wunschvorstellung und Wehleidigkeit, um dann, quasi mit dem letzten Satz, den Gordischen Knoten vergeblicher Machbarkeit durch eine Pointe verblüffender Simplizität zu lösen. Die Welt also gerettet? Nein, eben genau das nicht! „Sie stehen unter dem Verdacht,“ heißt es im Stück „dass Sie die Welt verändern wollen. Niemand wird auf den Verdacht kommen, dass Sie bloß Ihre Biografie verändern wollen.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren