Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Burgau: Fußgänger angefahren: 84-Jähriger stirbt

Burgau
19.02.2017

Fußgänger angefahren: 84-Jähriger stirbt

Ein Fußgänger wurde am Mittwochabend  in Burgau von einem Pkw erfasst, als er die Käppelestraße überqueren wollte. Jetzt ist der 84 Jahre alte Mann im Krankenhaus gestorben.
Foto: Peter Wieser

Der Mann, der vor wenigen Tagen von einem Auto erfasst wurde, hat den Unfall nicht überlebt.

Der 84 Jahre alte Mann, der am vergangenen Mittwoch in der Burgauer Käppelestraße von einem Auto erfasst wurde, ist tot. Nach Angaben der Polizei teilte das Günzburger Krankenhaus am Samstag mit, dass der Mann seinen Verletzungen erlegen ist. Wie berichtet, wollte der 84-jährige am Mittwochabend gegen 18 Uhr die Käppelestraße auf Höhe des Kaufhauses Klein überqueren. Der 53 Jahre alte Fahrer eines BMW erkannte dies zu spät, sein Wagen erfasste den Rentner. Das Unfallopfer wurde beim Aufprall quer über die Motorhaube des Fahrzeugs geschleudert.  (zg)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.