Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Burgau: Gegen geplanten Motorsportplatz formiert sich Widerstand

Burgau
15.08.2019

Gegen geplanten Motorsportplatz formiert sich Widerstand

Über den geplanten neuen Motorsportplatz des AMC Burgau am Bahnhof – hier ist der alte zu sehen, die Fläche wird inzwischen anderweitig genutzt – ist ein Streit entbrannt.
Foto: Ernst Mayer (Archiv)

Bürger aus Burgau, Röfingen und Haldenwang haben sich zu einer Interessensgemeinschaft gegen das Projekt am Burgauer Bahnhof zusammengeschlossen.

Am Montagabend haben sich fast 30 Bürger aus Burgau, Röfingen und Haldenwang versammelt, die sich über den Beschluss des Burgauer Bauausschusses zum Bau einer Motorsportanlage am Bahnhof austauschen wollten. Es sollte nur ein informelles Treffen sein, mit so viel Resonanz habe niemand gerechnet, heißt es in der Mitteilung vom Donnerstag. Nachdem Ende Juli für viele überraschend aus der Zeitung zu erfahren war, dass der Bauausschuss, ohne die Nachbargemeinden zu informieren, einstimmig ihr Einvernehmen zu einer Motorsportanlage im Gewerbegebiet am Bahnhof erteilt hat, zeigten sich immer mehr Bürger aus der Stadt und den umliegenden Gemeinden besorgt über noch mehr Lärm. Viele stellten solch ein Bauprojekt in der heutigen Zeit grundsätzlich in Frage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.