Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Burgau: Polizei stößt auf Drogen und Waffe in Wohnung eines Burgauers

Burgau
29.11.2021

Polizei stößt auf Drogen und Waffe in Wohnung eines Burgauers

Ein 24-jähriger Mann aus Burgau war "Gast" in einer der beiden modernen Haftzellen im Gebäude der Polizeiinspektion Burgau.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Eine Polizeikontrolle hat für einen Mann aus Burgau schwerwiegende Konsequenzen. In seiner Wohnung fanden Polizeibeamte eine große Menge Drogen und eine Waffe.

Weil sich ein 24-jähriger Mann aus Burgau bei einer Personenkontrolle am Donnerstag nicht ausweisen konnte, begleiteten ihn die Beamten der Polizeiinspektion Burgau zur Personalienüberprüfung zu seiner Wohnung. Aus dieser kam den Polizisten dann deutlicher Marihuanageruch entgegen. Aufgrund dieses Anfangsverdachts durchsuchten sie die Wohnung und fanden darin etwa 90 Gramm Marihuana und die nicht geringe Menge von 585 Gramm Amphetamin. Zudem entdeckten sie ein verbotenes Butterflymesser.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.