Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Burgau: Reine Zerstörungswut oder gezielte Tat?

Burgau
29.11.2016

Reine Zerstörungswut oder gezielte Tat?

Immer dasselbe Banner des Neuen Theaters Burgau, mit dem auf eine Veranstaltung hingewiesen wird, wird zerstört. Hier zu sehen ist ein anderes, das vor dem Theater hing.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Das Neue Theater Burgau kann es nicht fassen. Zum siebten Mal sei eines der Banner, mit dem auf Veranstaltungen hingewiesen wird, abgeschnitten worden.

Burgaus Polizeichef Eska bestätigt auf Anfrage unserer Zeitung, dass vier Taten angezeigt worden seien. Ob jemand nur seine Zerstörungswut auslebt oder es gezielt auf das Neue Theater abgesehen hat, könne er nicht sagen. Er glaubt auch nicht, dass es noch Hinweise geben wird. Spuren hätten keine gesichert werden können.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.