Newsticker
Bundesregierung stuft mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Der ältere Herr, seine Frau und zwei Unfälle

Bibertal

16.07.2020

Der ältere Herr, seine Frau und zwei Unfälle

5500 Euro Schaden in Bühl

Ein im Ereignisablauf ungewöhnlicher Zweifach-Unfall mit anschließendem Fahrerwechsel beschäftigt die Polizei in Günzburg.

Zunächst verfuhr sich ein 75-Jähriger auf der Suche nach einem Wäschemangel-Service in Bühl. Er landete zunächst in der Bürgermeister-Roth-Straße und streifte dort mit der linken Seite seines Autos die Wand eines landwirtschaftlichen Anwesens. Beim anschließenden Versuch zu wenden fuhr er rückwärts gegen einen Carport. Im Gespräch mit dem Eigentümer des Grundstücks hinterließ der 75-Jährige laut Polizei einen verwirrten Eindruck – eine Beschreibung, die das Personal eines Geschäfts in Bühl, das der Mann wenig später aufsuchte, wiederholte.

Im Rahmen der Fahndung stoppte die Polizei das unfallbeschädigte Fahrzeug schließlich einige Kilometer weiter in Oberfahlheim. Am Steuer saß nun allerdings die Ehefrau des Unfallverursachers, ihr Ehemann saß auf dem Beifahrersitz.

Den Gesamtsachschaden der Ereignisse beziffert die Polizei auf 5500 Euro. Über den Vorfall werden die Beamten der Führerscheinstelle berichten. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren