Newsticker

So viele wie noch nie: Mehr als 10.000 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Die Feste können kommen

Mehrzweckhalle

16.04.2015

Die Feste können kommen

Die Mehrzweckhalle bei der Münsterhauser Grundschule soll an der Ostseite (rechts) einen Anbau erhalten. Dadurch sollen die Bewirtungsmöglichkeiten bei Veranstaltungen verbessert werden.
Bild: Monika Leopold-Miller

Kosten für Anbau in Münsterhausen abgesegnet. Bessere Bewirtungsmöglichkeiten

Über den geplanten Anbau an die Mehrzweckhalle bei der Grundschule in Münsterhausen ist schon in mehreren Sitzungen des Marktgemeinderats umfangreich diskutiert worden. In der jüngsten Sitzung wurden nun die Kosten für den Anbau abgesegnet. Sie werden etwa 149000 Euro betragen.

Erfreulich sei, dass im Rahmen der Dorferneuerung laut Amt für Ländliche Entwicklung mit einer Bezuschussung von 50 Prozent zu rechnen sei, informierte Bürgermeister Robert Hartinger. Der Anbau an die Mehrzweckhalle soll die Bewirtungsmöglichkeiten bei Veranstaltungen verbessern.

Erwin Haider sah aber noch einige offene Fragen: Warum Gitter–rostabdeckung, warum Betonplatten, warum Farbanstrich und warum auf der Brüstung des Flachdachs ein Geländer? Ihm fehle außerdem die Diskussion, wie es mit der Schule weitergehe. „Ich bin im Prinzip für einen Anbau, aber nicht für diesen“, sagte Haider.

Manfred Alt überraschten diese Fragen zum jetzigen Zeitpunkt, da man doch seit ungefähr einem Jahr ausführlich über diesen Anbau diskutiert habe. „Die Einwürfe kommen sehr spät“, meinte er.

Auch Bürgermeister Hartinger war erstaunt, da in der vorausgegangenen Sitzung des Bauausschusses einvernehmlich über die Kostenrechnung des Anbaus gesprochen worden sei. Haider erwiderte, dass er in der Vergangenheit immer wieder auf diese Themen hingewiesen hätte.

Abgestimmt wurde dann zunächst, ob das Pultdach entweder mit Stehfalzeindeckung oder mit preisgünstigeren Sandwich-Paneelen versehen werden soll. Die Mehrheit sprach sich für die Sandwich-Paneele aus. Der Kostenrechnung wurde schließlich mit zehn zu vier Stimmen zugestimmt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren