Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Diebe haben es auf spezielle Radlader abgesehen

Burtenbach/Konzenberg

11.02.2018

Diebe haben es auf spezielle Radlader abgesehen

Zwei schwere Diebstähle in Burtenbach und Konzenberg beschäftigen die Polizei. (Symbolfoto)
Bild: Alexander Kaya

Von zwei Höfen sind in den vergangenen Tagen zwei landwirtschaftliche Fahrzeuge verschwunden. Die Polizei vermutet, dass die beiden Diebstähle zusammenhängen.

Der erste Diebstahl ereignete sich in einem Schafzuchtbetrieb an der Burtenbacher Umgehungsstraße. Dort hat ein Unbekannter einen Hoflader entwendet. Dabei handelt es sich um einen kleineren Radlader mit etwa einem Meter Spurbreite. Der Täter lud diesen Hoflader auf einen fast neuwertigen Anhänger auf, der ebenfalls dem Besitzer der Schafzucht gehört. Anschließend entwendete er sowohl den Anhänger als auch den Hoflader. Der Anhänger hat das Kennzeichen UL-VZ 25. Beide Fahrzeuge haben einen Zeitwert von jeweils 10 000 Euro.

In der Nacht zum Freitag verschwand ein weiterer Hoflader aus einem unversperrten Stall westlich von Konzenberg. Der Täter öffnete dort ein Rollladentor, startete den Hoflader und fuhr mit diesem zunächst über mehrere Felder Richtung Bahngleise, berichtet die Polizei. Der Dieb fuhr über die Bahngleise und verlud den Hoflader dort auf einen Anhänger. Dabei dürfte es sich um den zuvor in Burtenbach entwendeten Anhänger gehandelt haben, sagen die Ermittler. Von dem Anhänger blieben an der Verladestelle Aluteile zurück. Auch dieser Hoflader hat einen Zeitwert von etwa 10 000 Euro. Dem Besitzer des Hofes war am Tag zuvor gegen 15 Uhr ein lilafarbener älterer VW Polo mit TBB-Kennzeichen aufgefallen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Burgau unter der Telefonnummer 08222/96900 oder 110 zu melden. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren