1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Diese Paare regieren im Fasching in Haldenwang

Haldenwang

12.11.2019

Diese Paare regieren im Fasching in Haldenwang

Sie regieren von nun an über Haldenwang: Leonie I. von den Bioauen und Dominik II. von Schloss Neuburg. Jannis I. der Märchentänzer und Elina I. die Strahlende sind das Kinderprinzenpaar.
Bild: Peter Wieser

Die Haldenwanger Gaudi inthronisiert ihr Prinzenpaar. Warum das Duo nicht persönlich anwesend war.

Das kommt selten vor: Da wird ein Prinzenpaar inthronisiert und es ist gar nicht da. Dafür konnten die Gäste bei der Inthronisation der Haldenwanger Gaudi am Samstag an einer Leinwand sozusagen live miterleben, wie Präsidentin Kerstin Rauner an Leonie Sophia Maria Bigelmaier aus Oberwaldbach und Dominik Adomeit aus Neuburg an der Kammel dem neuen Haldenwanger Prinzenpaar die Insignien überreichte: Beim Theaterstück „Zwei Leichen im Keller“ der Theatergruppe des TSV Burtenbach, in dem Dominik den Kommissar und Leonie dessen Frau spielt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bei einer Theaterprobe sei es auch gewesen, als sie Dominik spontan gefragt habe, ob er denn nicht ihr Faschingsprinz sein würde. Der habe sofort zugesagt, verrät Leonie. Wie im Hause Bigelmaier üblich, hat sie schon von klein auf den Fasching kennen, ihn feiern und lieben gelernt und gehörte vor vielen Jahren auch schon einmal der Haldenwanger Gaudi-Kindergarde an. Als Hobbies nennt sie Singen und Moped fahren, kulinarisch gesehen tendiere sie zu chinesischen Gerichten genauso wie zur „Riebelesupp“ von der Oma und zum Feierabendbier mit dem Papa, fügt sie hinzu. Leonie absolviert eine Ausbildung zur Kfz-Lackiererin, auf die Frage nach ihrem Alter lacht sie: „So was fragt man eine Dame doch nicht, und schon gar nicht eine Prinzessin.“

Der Prinz war bisher im Fasching nicht aktiv

Dominik ist 32 Jahre alt und von Beruf Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Seine Vorlieben reichen von Unternehmungen mit Freunden, Kino- und Brettspielabenden bis hin zu Schwimmen und Radfahren. Flexibel sei er auch, was das Kulinarische betreffe: Das reiche von Kartoffelbauza mit Sauerkraut, Dampfnudeln, Meeresfrüchten bis hin zur Lasagne und türkischen Pizza a la Mama. Dazu zählen auch Cocktails, guter Rum und – jetzt als Prinz – natürlich auch einmal ein „Prinz-Schnaps“. Bisher war Dominik im Fasching, „bis auf einige wenige Kehrauseskapaden“, wie er erzählt, eher weniger aktiv. „Es ist eine schöne Erfahrung, wenn man im Mittelpunkt steht und neue Leute kennen lernt. Wir freuen uns auf die gesellschaftlichen Veranstaltungen, das Tanzen und einen schönen Fasching“, sagen die neuen Herrscher über Haldenwang.

Diese Paare regieren im Fasching in Haldenwang

Elina Grolik aus Glöttweng und Jannis Blüher aus Burgau sind das Kinderprinzenpaar. Beide sind sechs Jahre alt und hatten am Samstag bereits die ehrenvolle Aufgabe, den Aktiven den Orden der Haldenwanger Gaudi zu überreichen. Elina besucht die erste Klasse der Grundschule Röfingen, Lieblingsfächer sind Kunst, Musik und Sport. Zu ihren Hobbies zählen Tanzen, Basteln und Turnen. Und wenn es ums Essen geht, ist sie für Spätzle oder Pfannkuchen jederzeit zu haben. Für Elina, wie auch für Jannis ist dies bereits die dritte Saison bei der Haldenwanger Gaudi.

Das Kinderprinzenpaar besucht die erste Klasse der Grundschule

Er habe schon seine Schwester – sie war Tanzmariechen – als Maskottchen auf der Bühne begleitet und auf dem Prinzenwagen sei er auch schon mitgefahren. Daraufhin habe er Präsidentin Kerstin gefragt, ob er Kinderprinz und Elina seine Prinzessin werden könne. Jannis besucht die erste Klasse der Grundschule Unterknöringen, mag Sport und Kunst, und als Hobbies nennt er Tanzen, Basteln und Schwimmen. Sich einmal wie eine Prinzessin zu fühlen und „bunt sein“ wie die Konfetti, wünscht sich Elina. Jannis fügt hinzu: „Wir wünschen uns tolle Auftritte und ganz viel Haldenwanger Gaudi.“

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren