Newsticker

Gesundheitsminister Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch in diesem Jahr
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Dossenberger-Schüler studieren in Neu-Ulm

Hochschule

22.11.2017

Dossenberger-Schüler studieren in Neu-Ulm

Günzburger Gymnasiasten studieren an der HNU.

Günzburger Gymnasium startet Kooperation

Vorlesungen im Bereich Programmieren und Datenbanken im Studiengang „Information Management Automotive“ an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) besuchen und die dazugehörigen Prüfungen ablegen können ab sofort besonders begabte Schüler des Dossenberger-Gymnasiums Günzburg. Die erworbenen Leistungspunkte werden später beim Studium anerkannt. Julia Kormann, Vizepräsidentin der HNU, und Peter Lang, Schulleiter des Dossenberger-Gymnasiums, unterzeichneten die Vereinbarung zur Begabtenförderung, den Harald Gerlach, Schulbeauftragter der HNU, initiiert hat.

Auch mit einigen Schulen im benachbarten Landkreis Neu-Ulm kooperiert die Hochschule Neu-Ulm bereits. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren