Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Dürrlauingen: Männer sollen Frau im Kreis Günzburg vergewaltigt haben

Dürrlauingen
22.06.2016

Männer sollen Frau im Kreis Günzburg vergewaltigt haben

Im Förderungswerk Dürrlauingen sollen Flüchtlinge eine junge Frau vergewaltigt haben. Zwei Männer wurden festgenommen.
Foto: Bernhard Weizenegger

Die Polizei hat zwei Männer festgenommen. Sie wohnten im Förderungswerk St. Nikolaus in Dürrlauingen. Beschuldigt wurden drei Flüchtlinge.

Im Förderungswerk St. Nikolaus in Dürrlauingen (Landkreis Günzburg) ist Anfang Mai offenbar eine junge Frau vergewaltigt worden. Sie erstattete nach Angaben der Polizei allerdings erst Anfang Juni Anzeige gegen drei Flüchtlinge, die auch in der Einrichtung wohnen. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat daraufhin die weiteren Ermittlungen übernommen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen