Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

Abfall

28.04.2015

„Dufte“ Biotonnen

Die Biotonnen im Landkreis werden künftig wöchentlich geleert. Sie sollten möglichst paarweise zusammengestellt werden.
Bild: Landratsamt

Jetzt wird wöchentlich geleert

Vom 11. Mai an werden die Biotonnen des Landkreises wieder wöchentlich geleert. Dafür fallen keine Gebühren an. Das Angebot gilt bis zum 25. September. Wie das Landratsamt mitteilt, müssen am Leerungstag die Rest- und Biomülltonnen spätestens bis 6 Uhr (oder am Vorabend) am Straßenrand bereitstehen. Um eine zügige Leerung zu gewährleisten, sollten die Tonnen ihrer Funktion nach paarweise bereitgestellt werden.

Mit der wöchentlichen Leerung der Biotonnen sollen gerade in den Sommermonaten Probleme mit Gerüchen und die Entwicklung von Maden eingedämmt werden. Allerdings sollte jeder Biotonnennutzer selbst auch etwas zur Vorbeugung tun, empfiehlt die Kreisbehörde:

l die gefüllte Biotonne nicht in der prallen Sonne lagern,

l Knüll- oder Zeitungspapier unten in die Tonne und zwischen den Bioabfall legen,

l feuchte Küchenabfälle in Papier einwickeln oder handelsübliche Papiertüten verwenden,

l trockenes Strukturmaterial, etwa Strauchschnitt, untermischen,

l regelmäßige Reinigung des Sammelgefäßes, am besten nach jeder Leerung,

l den Deckel der gefüllten Biotonne immer geschlossen halten. (zg)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren