Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Ehrenamt: „Freiheit und Gerechtigkeit sind keine Selbstverständlichkeit“

Ehrenamt
03.12.2018

„Freiheit und Gerechtigkeit sind keine Selbstverständlichkeit“

Der Soldaten- und Veteranenverein Offingen hat mehrere Mitglieder geehrt.
Foto: Verein

Der Soldaten- und Veteranenverein Offingen hat sich zu seiner 144. Generalversammlung getroffen

Bei der 144. Generalversammlung des Soldaten- und Veteranenvereins Offingen ist der Opfer der Weltkriege und der gefallenen Soldaten der Gegenwart gedacht worden. Vorsitzender Ulrich Feil betonte die Bedeutung der Werte wie Freiheit, Gerechtigkeit und Achtung der Menschenwürde. Wer sie in Anspruch nehmen wolle, müsse sich der Mitverantwortung bewusst sein. „Soldaten- und Kameradschaftsvereine sowie entsprechende Verbände leisten einen Beitrag zur stetigen Mahnung und Ermutigung, sich für diese Grundwerte einzusetzen. Freiheit, Gerechtigkeit, Achtung der Menschenwürde sind keine Selbstverständlichkeit, sie müssen unermüdlich verteidigt werden“, ergänzte Feil.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.