1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Ehrung für Alfred Herrmann

29.11.2018

Ehrung für Alfred Herrmann

CSU Gundremmingen spricht über große und kleine Politik

Bei der Jahresabschlussversammlung der Gundremminger CSU hat der Ortsvorsitzende Alfred Herrmann die zahlreichen Aktivitäten der Partei und die Arbeit von Bürgermeister Tobias Bühler gelobt. Dieser berichtete über aktuelle Entwicklungen in der Gemeinde. Schwerpunkte waren dabei das Gewerbegebiet und die Ansiedlung der Firma Scheiffele & Schmiederer (wir berichteten). Für die Sicherheit aller Bürger und Besucher sei der neu geplante Kreisverkehr in Richtung Sportzentrum der einzig richtige Weg, sagte Bühler. Er sprach auch über die Wassergebühren mit der künftig nicht vermeidbaren Trennung in Schmutzwasser-und Niederschlagswassergebühren.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der CSU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Alfred Sauter ging in der Diskussionsrunde in Gundremmingen auf Fragen der Bürger ein, unter anderem bezüglich Maut- und Dieselpolitik, Migration, Veränderung der Parteienlandschaft und derzeit schlechten Außenwirkung der CSU. Zustimmung fand die im Koalitionsvertrag verankerte Beschränkung des Amtes des Bayerischen Ministerpräsidenten auf zehn Jahre. Sauter ehrte den überraschten Herrmann für 25 Jahre Tätigkeit als CSU-Ortsvorsitzenden und dankte ihm für die erfolgreiche Zusammenarbeit. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren