Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Einmal Heidenheim - Kapstadt und zurück

04.03.2009

Einmal Heidenheim - Kapstadt und zurück

Heidenheim (pm) - Für Häuslebauer und Hobbygärtner, für Sparfüchse und Energiebewusste, für die Gesundheit und den Spaß, für Große und Kleine: Rechtzeitig zum nahenden Frühlingsbeginn bietet die große ostwürttembergische Verbraucherausstellung Kontakta 2009 in Heidenheim ihren Besuchern ein umfangreiches Programm an Produkten und Dienstleistungen, aus Information, Verkauf und Erlebnis - der Finanzkrise und allen Schwarzsehern zum Trotz. Ob zum Thema Gesundheit oder Energie - die Kontakta, die heute eröffnet wird, bietet noch bis 8. März Infos zu den aktuellsten Themen. Bis nach Südafrika haben die Kontakta-Organisatoren heuer ihre Fühler ausgestreckt. Im Inneren der Halle N stehen die prächtigsten Pflanzen in voller Blüte. Das "Königreich der Blumen - Südafrika" öffnet sich für den Besucher.

Sonderschau zum Thema Energie

Doch auf dem Weg dorthin passiert der Besucher auf seiner kleinen Rundreise durch die Kontakta viele weitere interessante Punkte. So findet er in Halle A bereits die erste große Sonderschau zum Thema "Energie". Richtig rund gehen wird es am letzten Ausstellungstag, wenn Radio Ton und der FC Heidenheim von 13 bis 17 Uhr die Besucher in Halle A zum "Golden Goal" herausfordern werden. Alles für Haus und Haushalt findet sich in den Hallen B und C: Fenster, Türen, Wintergärten, Heimreinigungssysteme oder Badeinrichtungen, hier findet jeder das Richtige für seine vier Wände. Zur Stärkung kann in die Brotzeitecke in Halle B eingekehrt werden. In Halle D informiert das Berufliche Ausbildungszentrum Heidenheim. Daneben finden sich auch in dieser Halle - ebenso wie in Halle E - viele Angebote aus den Bereichen in und um das Haus und fürs tägliche Leben. Der bei Groß und Klein beliebte Streichelzoo erwartet die Besucher in Halle G.

Kontakta-Brot und Oma-Kuchen

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wenn dem Besucher bereits am Eingang der Duft von frischem Brot und Kuchen um die Nase weht, dann muss er sich auf dem Weg in Halle K befinden, das heißt auf dem direkten Weg zur gläsernen Backstube der einheimischen Bäckerinnung. Das schon legendäre "Kontakta-Brot" lässt ebenso wie die feinen Oma-Kuchen irgendwann jeden Besucher hierher gelangen in Halle K. Mit einem großen Programm aus Informationen und Aktionen ist in Halle K auch das Landratsamt Heidenheim vertreten. Dort befindet sich auch der Waldkindergarten. Die Jäger werden dafür sorgen, dass dieser Teil der Halle in einen richtigen Wald mit (fast) all seinen Bewohnern verwandelt werden wird. Ganz im Zeichen der Gesundheit steht die Kontakta in Halle L. Außerdem in dieser Halle: die Heidenheimer Neue Presse mit einem Informationsstand. Halle M bietet wieder das klassische Angebot einer Verbraucherausstellung, das viele der Kontakta-Stammbesucher erwarten: Produkte, auch Neuheiten, Trends und Infos aus dem großen Bereich Haushalt und tägliches Leben werden hier geboten.

Die Stadt Heidenheim ist stark in Halle P vertreten: Stadtverwaltung, Volkshochschule, Polizeidirektion, Heidenheimer Zeitung und Neue Woche Heidenheim bieten Infos und Aktionen. Das Messecafé Sonnleitner lädt zum Verweilen.

Das große Freigelände der Kontakta wartet ebenso wie die Hallen mit vielen Produkten vor allem für den Außenbereich auf die Besucher: Balkone, Zäune und Garagen, aber auch Holzhäuser, Utensilien zur Gartengestaltung und vieles mehr sind zu finden.

www.Kontakta-heidenheim.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren