1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Einstimmen auf den Advent

Konzert

09.12.2017

Einstimmen auf den Advent

Seit zehn Jahren gibt es das Adventssingen der Chorgemeinschaft Jettingen. Nächstes Jahr feiert der Chor sein 125-jähriges Bestehen.
Bild: Martin Luible

Zum zehnten Mal fand das Singen der Chorgemeinschaft statt. Ein weiteres großes Jubiläum steht aber noch bevor

In Verbindung mit dem Jettinger Adventsmarkt fand vor Kurzem das Adventssingen der Chorgemeinschaft Jettingen statt. Jeder, der an diesem 1. Adventssonntag in der voll besetzten St. Martinskirche war, konnte sich mit einem äußerst ansprechenden Programm auf die kommende Adventszeit einstimmen lassen.

Im Hinblick auf ihr 125-jähriges Bestehen im Frühjahr konnte die Chorgemeinschaft Jettingen schon jetzt ein kleines Jubiläum feiern, da das Adventskonzert heuer bereits zum zehnten Mal stattfand. Aus der ursprünglichen Konzertreihe „Musik im Advent“ haben Reinhold Atzkern und Andreas Altstetter vor zehn Jahren das Adventssingen der Chorgemeinschaft Jettingen ins Leben gerufen. Altstetter hatte beim diesjährigen Konzert für sehr besinnliches, klassisches Liedgut gesorgt, was die Sängerinnen und Sänger äußerst eindrucksvoll darboten. Lieder wie „Alle Jahre wieder“, „Tochter Zion“ und das „Kalenderlied“, bei dem der Chorleiter mit einem wunderbaren Tenorsolo glänzte, wurden sehr gerne gehört. „Einst in Bethlehem“, hervorragend dargeboten von Solistin Katrin Hafner, begleitet vom Gesamtchor und Frank Seibold am Cajon, war wohl einer der Höhepunkte. Zusätzlich sorgten die fünf Damen der Hagenrieder Zupfnudeln unter Leitung von Gisela Micheler und Dominik Herkommer an der Orgel für die richtige Adventsstimmung.

Nach dem gemeinsamen Schlusslied erhoben sich die Gäste von ihren Bänken und bedankten sich mit großem Applaus. Die Chorgemeinschaft Jettingen freut sich schon auf ihr Jubiläumskonzert im Mai 2018 in der örtlichen Turnhalle. (zg)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_K__5594.tif
Sitzung

Rettenbach will etwas für Radfahrer tun

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden