Newsticker
WHO stuft neue Corona-Variante als "besorgniserregend" ein
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Energie: Innovatives Kraftwerksprojekt in Gundremmingen?

Energie
13.05.2016

Innovatives Kraftwerksprojekt in Gundremmingen?

Erneuerbare Energien sollen Bestandteil eines innovativen Kraftwerkprojekts bei Gundremmingen werden.
Foto: Ulrich Wagner (Archiv)

Statt der geplanten Gasanlage will Johannes Strasser einen Bau mit neuester Technologie. Partner dafür hat er – aber die Begeisterung in der Region ist gering.

Wann und ob überhaupt im Bereich Gundremmingen/Gundelfingen ein geplantes Gaskraftwerk gebaut wird, weiß noch niemand. Für den ehemaligen SPD-Landtagsabgeordneten Johannes Strasser ist das Projekt ohnehin überholt. Stattdessen plant er ein Kraftwerk, das ganz ohne einen CO2-Ausstoß auskäme und dezentral gebaut werden könnte. Daran beteiligt wären die Firma E3, ein Unternehmen der Würth-Gruppe, und Exytron, wo die nach eigenen Angaben neuartige Technologie entwickelt wurde. Ginge es nach Strasser und den Unternehmen, sollte das Kraftwerk der nächsten Generation als Musteranlage auf dem Atomkraftwerk-Areal gebaut werden – gekoppelt an ein Wissenschafts-, Technologie- und Ausbildungszentrum, sodass hochqualifizierte Arbeitsplätze entstehen und sich Industrie ansiedeln könnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.