Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Eröffnung: Die Heimat aus verschiedenen Blickwinkeln

Eröffnung
11.03.2013

Die Heimat aus verschiedenen Blickwinkeln

Die Künstler der Ausstellung Heimatansichten Christina Schneider, Horst Kaden, Theo Krätzinger und Johann Spengler wurden von der Vorsitzenden des Kultur- und Naherholungsvereins Helga Kern-Bechter vorgestellt. Vor den Bildern von Theo Körtzinger und Fotografien von Horst Kaden unterhielt Moritz Schilling die Besucher mit Marimbafonmusik.
Foto: Gertrud Adlassnig

Vier Künstler stellen im Ichenhauser Schulmuseum aus

Ichenhausen Einen Monat lang können Besucher des Schulmuseums Ichenhausen kostenfrei Heimatansichten genießen und feststellen, dass es sehr unterschiedliche Blickwinkel gibt, aus denen sich die eigene Heimat betrachten lässt. Mit den heimischen Künstlern Horst Kaden, Theo Krötzinger, Christina Schneider und Johann Spengler hat der Kultur- und Naherholungsverein unter dem Vorsitz von Helga Kern-Bechter vier Kunstschaffende zusammengeführt, die sich nicht nur stilistisch unterscheiden, sondern mit völlig unterschiedlichen Kunsttechniken an ihre Objekte herangehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.