Newsticker
RKI meldet 21.683 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 153
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. FFP2-Masken jetzt auch Pflicht in Kreiskliniken und weiteren Einrichtungen

Günzburg/Krumbach

18.01.2021

FFP2-Masken jetzt auch Pflicht in Kreiskliniken und weiteren Einrichtungen

FFP2-Masken sind nun in vielen Einrichtungen im Kreis Günzburg Pflicht.
Foto: Friso Gentsch/dpa

Eigentlich sind sie bislang nur im Nahverkehr und im Einzelhandel vorgeschrieben, doch im Kreis Günzburg sind FFP2-Masken nun an weiteren Stellen Pflicht.

Ab sofort ist der Zutritt zu den Kreiskliniken in Günzburg und in Krumbach nur noch mit FFP2-Maske möglich. Gleiches gilt für die medizinischen Versorgungszentren der Kliniken sowie für die Test- und Impfzentren im Landkreis Günzburg. Ambulante Patienten sowie Besucher sind aufgefordert, eine FFP2-Maske zum Aufenthalt im Krankenhaus mitzubringen.

Die bisherigen Schutzmaßnahmen wie Einlass-Checkup, Abstands- und Hygieneregeln gelten weiterhin. Die Ausnahmeregelungen zu Besuchen von Patienten sind wie bisher nach vorheriger Absprache mit dem behandelnden Arzt zum Beispiel in folgenden Fällen möglich: Besuche von Palliativpatienten, ein Elternteil bei minderjährigen Patienten, Patienten mit krankheitsbedingten Kommunikationsproblemen.

Außerdem ist für Väter oder eine angehörige Person die Begleitung bei Geburten erlaubt. Gepäckstücke für Patienten können wie bisher an den Eingängen der Kliniken abgegeben werden. Die Zugänge zu den Kreiskliniken werden weiterhin kontrolliert. Neben der FFP2-Maskenpflicht müssen die Abstände von 1,5 Meter unbedingt eingehalten werden.

Günzburger Rathaus-Besucher brauchen auch FFP2-Masken

Auch die Stadtverwaltung Günzburg weist daraufhin, dass Besucher im Rathaus sowie in der Tourist-Information am Schlossplatz ab sofort eine FFP 2-Maske ohne Ausatemventil tragen müssen.

Dies gilt ebenfalls für Besucher im Forum am Hofgarten, in den Gebäuden auf den städtischen Friedhöfen sowie bei Bestattungen auch im Außenbereich, im Alten- und Pflegeheim der Heiliggeist-Spitalstiftung und auf dem Wochenmarkt, teilt die Verwaltung mit. Für das Verkaufspersonal gelten weiterhin die Community-Masken.

Auch für Besuche im Landratsamt und seinen Dienststellen gilt die FFP2-Masken-Pflicht. (zg)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren