Newsticker

Spanien meldet Rekordzahl an Todesopfern binnen 24 Stunden

Müllvermeidung

16.11.2019

Fahrräder abgeben

Möbellager in Leipheim nimmt bei Sonderaktion gute Velos an

Seit Juni ist das Möbellager des Caritasverbandes für die Region Günzburg und Neu-Ulm auf dem Gelände des Wertstoffzentrums in Leipheim, und es wird dort sehr gut angenommen, sowohl von Kunden mit geringem Einkommen als auch von Spendern, die ihre Spenden direkt anliefern können. Geöffnet ist von Dienstag bis Samstag. Werner Mayr, der Leiter des Möbellagers, zeigt sich zufrieden mit der Annahme des Möbellagers am neuen Standort. Auch aus dem Landkreis Neu-Ulm habe man einen größeren Zulauf. Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung 2019 startet das Möbellager in Leipheim eine Aktion. „Wir haben festgestellt, dass in den Containern des Wertstoffzentrums immer wieder sehr gute Fahrräder landen. Das müsste nicht sein, denn wir verzeichnen eine gute Nachfrage nach Gebrauchträdern bei uns“, sagt Mathias Abel, Geschäftsführer des Caritasverbandes. Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung bietet das Möbellager in Leipheim an, dass guterhaltene Fahrräder direkt beim Möbellager abgegeben werden können. „Speziell am Samstag, 16. November, werden wir die Räder von 9 bis 13 Uhr annehmen, aber auch zu den üblichen Öffnungszeiten können diese gespendet werden.“ Das Möbellager befindet sich auf dem Gelände des Wertstoffzentrums in Leipheim, Schleifstraße 5. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren