Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Faszientraining und Yoga

Gesundheit

09.02.2018

Faszientraining und Yoga

Neue Angebote bei der Volkshochschule Günzburg beginnen nach den Ferien

Wenn die Faschingstage und die Winterferien vorüber sind, starten bei der Volkshochschule Günzburg zwei Veranstaltungsreihen aus dem Gesundheitsbereich. Ab 20. Februar veranstaltet die Vhs vier Kurse zum Thema „Faszien-Training“. Faszien sind alle faserigen, kollagenhaltigen Bindegewebsstrukturen im Körper. Man kann sie sich wie ein Spinnennetz vorstellen, das sich durch den Körper zieht und dessen flexible Teile verbunden sind. Ist das Netz defekt, werden die Abläufe im Körper wie Durchblutung und Bewegung gestört. In den Kursen wird das Gewebe durch Dehnformen positiv bearbeitet. Die Kurse finden wöchentlich im Haus der Bildung statt, ein Vormittagskurs (G115) mittwochs von 8.50 bis 9.50 Uhr, ein weiterer Vormittagskurs (G113) dienstags von 10 bis 11 Uhr, ein Abendkurs (G116) donnerstags von 17.20 bis 18.20 Uhr und ein Abendkurs (G114) dienstags von 20.15 bis 20.45 Uhr.

Ebenfalls ab dem 20. Februar veranstaltet die Volkshochschule im Haus der Bildung Yoga-Kurse am Vormittag und Nachmittag. Unter dem Titel „Yoga zur Stärkung der inneren Mitte“ (G035) findet dienstags von 10 bis 11.30 Uhr ein Kurs für Anfänger und Leichtfortgeschrittene statt. „Mit Yoga im Fluss sein“ (G028) können Interessierte am Mittwoch von 10.25 bis 11.40 Uhr. Yoga in der Mittagspause für Einsteiger und Geübte gibt es mittwochs von 12.45 bis 13.30 Uhr beim „Yoga Lunch“ (G041). Und wer mindestens 60 Jahre alt ist, kann am Mittwoch von 14 bis 15.15 Uhr beim „Best Age Yoga“ (G042) mitmachen. (zg)

und Informationen bei der Vhs-Geschäftsstelle, Telefon 08221/3686-0, oder im Internet unter www.vhs-guenzburg.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren