Newsticker

Corona: 90 Prozent der Deutschen lehnen Demos gegen Corona-Maßnahmen ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Fehler in Elektronik: System im AKW schließt nicht richtig

Gundremmingen

09.06.2020

Fehler in Elektronik: System im AKW schließt nicht richtig

Das Atomkraftwerk in Gundremmingen.
Bild: Bernhard Weizenegger Archiv)

Im Atomkraftwerk Gundremmingen hat es ein meldepflichtiges Ereignis gegeben. Es wird aber der untersten Meldestufe zugeordnet.

Bei einer wiederkehrenden Prüfung am 4. Juni im Reaktorschutzsystem von Block C des Atomkraftwerks (AKW) Gundremmingen hat eine Armatur im Kaltwassersystem nicht ordnungsgemäß geschlossen. Das System dient unter anderem der Kühlung der Raumluft im Sicherheitsbehälter.

Die Funktionalität einer weiteren, für solche Fälle zusätzlich vorhandenen Armatur sei daraufhin getestet und vollständig gegeben gewesen, melden die Betreiber. Ursache war demnach eine fehlerhafte elektronische Komponente. Nach deren Austausch wurde die Prüfung wiederholt und konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Der Vorfall wird als meldepflichtiges Ereignis in die Kategorie N (Normal) eingestuft, auf der internationalen Skala liegt er auf der Stufe 0 für keine oder eine sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung. Personals, Umgebung oder Anlage seien ungefährdet gewesen, was das Umweltministerium bestätigt. (zg)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren