Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert

26.06.2009

Firma SAN baut neues

Die Baufirma SAN darf in der Ulmer Straße ein neues Wohn- und Geschäftshaus bauen. Lediglich Manfred Kramer (SPD) stimmte gegen den Bauantrag, in seinen Augen handelt es sich um eine zu "massive Bebauung". Auch der Hinweis von Stadtbaumeister Werner Mihatsch, dass die Sicht nicht eingeschränkt werde, änderte nichts an Kramers Meinung. Die Pläne sehen ein etwa dreigeschossiges Haus vor mit einer Firsthöhe von gut 11,50 Metern. (hva)

Firma SAN baut neues Wohn- und Geschäftshaus

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren