1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Freier Wählerblock nominiert Straub als Bürgermeisterkandidaten

Konzenberg

03.12.2019

Freier Wählerblock nominiert Straub als Bürgermeisterkandidaten

Das sind die Kandidaten des Freien Wählerblocks.
Bild: Gabi Haid/Wählerblock

Das sind seine Ziele für die Zukunft der Gemeinde Haldenwang.

Im Schützenheim Konzenberg hat der Freie Wählerblock Konzenberg die Kandidaten für die Kommunalwahl nominiert. Gemeinderätin Maria Granz dankte dem nicht mehr antretenden Bürgermeister Georg Holzinger für seine 24-jährige Amtszeit. Er habe die Geschicke der Gemeinde Haldenwang mit viel Herzblut geleitet und stets das Wohl der ganzen Gemeinde im Blick gehabt. Sie würdigte auch Alois Haid, der nach 24 Jahren nicht mehr kandidieren wird, für seine besonnenen und fachlich wertvollen Beiträge.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Insgesamt konnten 13 Kandidaten nominiert werden. Besonders stolz ist der Wählerblock, dass nun drei Frauen auf der Liste stehen. Michael Straub wurde mit 98 Prozent als Bürgermeisterkandidat für den Wählerblock bestätigt. Er ist 46 Jahre alt, hat zwei Kinder und ist selbstständiger Versicherungsfachmann. Er betonte, dass er unter anderem die geplanten Vorhaben wie den Kindergarten- und Feuerwehrneubau weiter vorantreiben wolle. Auch die Belange der Senioren, Jugendlichen und Kinder seien ihm wichtig. Weiter wolle er sich für eine Verkehrsberuhigung bei Konzenberg einsetzen. Die weiteren Bürgermeisterkandidaten, Doris Egger, Peter Stempfle und Jürgen Söll, nutzten die Gelegenheit, sich den Anwesenden mit ihren Zielen vorzustellen.

Das ist die bei der Versammlung zusammengestellte Liste Freier Wählerblock Konzenberg:

1. Michael Straub (46 Jahre, Versicherungsfachmann), 2. Maria Granz (56, Heilerziehungspflegerin), 3. Michael Holzinger (38, Land- und Gastwirt), 4. Ute Kanzler (43, Lehrerin), 5. Andreas Schuster (40, Unternehmer), 6. Ralf Mayländer (41, Metallbauer), 7. Kathrin Wiederhut (34, Innenarchitektin), 8. Stefan Hins (39, Mess- und Regeltechniker), 9. Markus Tausend (44, Werkzeugmacher), 10. Michael Steinle (27, Landwirtschaftsmeister), 11. Steffen Häuser (32, Wirtschaftsingenieur), 12. Josef Kraus (34, Mechatroniker). Ersatzkandidat ist Georg Wiedemann (51, Landwirt). (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren