Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Fußball: SC Bubesheim und FC Günzburg: Offensiv zum Derby-Erfolg?

Fußball
03.09.2021

SC Bubesheim und FC Günzburg: Offensiv zum Derby-Erfolg?

Eleganz und Wucht bringt der Bubesheimer Angreifer Francois Akpaloo immer mit. Im Abschluss fehlten ihm zuletzt aber häufig die letzte Konsequenz und ein Quäntchen Glück – wie hier im Heimspiel gegen Ziemetshausen.
Foto: Ernst Mayer

Plus Der SC Bubesheim und der FC Günzburg haben in dieser Bezirksliga-Saison noch nicht allzu häufig getroffen. Kann sich das im Derby an diesem 4. September 2021 ändern?

Sonnige Aussichten und die Erinnerung an einige heiße Auseinandersetzungen in der Vergangenheit begleiten Fußballer und Fans ins immer junge Bezirksliga-Derby zwischen dem SC Bubesheim und dem FC Günzburg. Auch bei den Spielertrainern steigt im Vorfeld der Neuauflage die Anspannung. Die Gründe liegen auf der Hand: Jan Plesner ist mit den Bubesheimern noch nicht auf dem Niveau, das den Wünschen und dem Selbstbild des Vereins entspricht. Und Christoph Bronnhuber steckt mit den Günzburgern genau da, wo er nicht hin wollte: tief im Süden der Tabelle. Alles ist also angerichtet für ein umkämpftes Duell. Anpfiff auf dem Sportplatz in Bubesheim ist am Samstag, 4. September, um 15 Uhr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.