Newsticker
Ukraine erhält im Juli erste Gepard-Panzer aus Deutschland
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Fußball: Toto-Pokal: Warum der VfR Jettingen das schwerste Los gewählt hat

Fußball
10.10.2020

Toto-Pokal: Warum der VfR Jettingen das schwerste Los gewählt hat

Kein Halten gab’s für die Jettinger, als ihr Sieg im Kreispokal-Finale feststand. Vor ihrem ersten Auftritt im Verbandspokal träumen die Kreisliga-Kicker nun davon, dass sich solche Szenen an diesem 10. Oktober im heimischen Sportpark wiederholen.
Foto: Jim Benninger

Plus Erstmals mischt der Fußball-Kreisligist VfR Jettingen auf bayerischer Ebene mit. Was sich der Außenseiter für das Heimspiel gegen den FC Pipinsried vornimmt.

Gibt’s das Pokal-Wunder an der Mindel? Was die Fans des Fußball-Kreisligisten VfR Jettingen herbeisehnen, ist für Trainer Sven Müller nicht der richtige Ansatz für das Belohnungsspiel nach dem Sieg im Kreispokal. „Es geht nicht darum, weiterzukommen, da müssen wir die Kirche schon im Dorf lassen“, sagt der frühere Profi vor dem ersten Auftritt seiner Mannschaft im bayerischen Verbandspokal. Gegner der Jettinger ist an diesem Samstag der in der laufenden Runde ungeschlagene und mit Riesen-Abstand führende Spitzenreiter der Bayernliga Süd, FC Pipinsried. Anpfiff im schmucken Sportpark am Schindbühel ist um 14 Uhr. Warum haben sich die Jettinger nicht für ein einfacheres Los entschieden?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.