Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Fußball: Worauf die Bezirksligisten aus dem Kreis Günzburg diesmal hoffen

Fußball
23.10.2021

Worauf die Bezirksligisten aus dem Kreis Günzburg diesmal hoffen

Es läuft nicht beim SC Bubesheim. Trotzdem ist ein intaktes Mannschaftsgefüge als Grundlage für künftige Erfolge unverändert gegeben.
Foto: Ernst Mayer

Plus Alle drei Fußball-Bezirksligisten aus dem Landkreis Günzburg müssen an diesem 24. Oktober 2021 auswärts ran. Wie ihre Chancen auf einen erfolgreiche Auftritte stehen.

Geht’s jetzt endlich aufwärts für die heimischen Fußball-Bezirksligisten? Der Blick auf die jüngsten Ergebnisse legt diese Hoffnung fast nahe. Immerhin hat ausgerechnet am 13. Spieltag der Saison 2021/22 zum ersten Mal seit mehr als zwei Monaten keines der drei Teams aus der Region verloren. Der FC Günzburg hat mit seinem 7:0-Schützenfest in Pöttmes sogar einen Riesensprung nach oben gemacht. Anders freilich stellt sich die Lage bei den Vereinen TSV Ziemetshausen und SC Bubesheim dar. Klar, die Verantwortlichen konnten den jüngsten Heim-Unentschieden auch positive Fingerzeige entnehmen. Grundsätzlich aber waren die Punkteteilungen viel zu wenig, um für Entspannung zu sorgen. Und leichter wird’s nicht: An diesem Sonntag, 24. Oktober (Anpfiff ist jeweils um 15 Uhr), stehen alle drei Bezirksligisten aus dem Landkreis Günzburg vor Auswärts-Hürden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.