Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Gebietsreform: Nornheim sei Dank

Gebietsreform
30.04.2018

Nornheim sei Dank

Günzburgs Oberbürgermeister Rudolf Köppler war 1978 auf Wahlkampftour, um die Menschen in den neuen Stadtteilen von den Vorteilen der Großen Kreisstadt zu überzeugen.
Foto: Bernhard Weizenegger

Am 1. Mai 1978 wurden aus Dutzenden Gemeinden im Landkreis Günzburg 34. Alt-Oberbürgermeister Rudolf Köppler verrät, wie die Große Kreisstadt entstanden ist.

Die Große Kreisstadt – um ein Haar wäre sie gar nicht so groß geworden. Dass Günzburg von vormals 23 Quadratkilometer Fläche mit seinen Stadtteilen auf 56 Quadratkilometer wachsen konnte, dass es irgendwann die Ansiedelung von Legoland und damit einen Tourismusboom erleben konnte, hat die Stadt Nornheim zu verdanken, wie Alt-Oberbürgermeister Rudolf Köppler in seinem derzeit entstehenden Erinnerungsbuch schreibt: „Nornheim sei Dank“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.