Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Gemeinderat: Bekommt Kötz einen neuen Hort?

Gemeinderat
30.09.2016

Bekommt Kötz einen neuen Hort?

Für das Ausweichquartier der Kinderhort-Gruppe des Kinderhauses St. Josef im Pfarr- und Jugendheim Kötz muss eine Alternative gefunden werden. Momentan tendiert der Gemeinderat zu einem Neubau für Hort und betreutes Wohnen.
Foto: Sandra Kraus

Die zwölf Plätze im Kinderhaus reichen längst nicht mehr. Im Pfarrheim wäre Platz, aber ein Umbau kostet zu viel Geld. Deshalb gibt es jetzt eine neue Idee

Eine neue Richtung schlägt die Gemeinde Kötz bei den Hortplätzen ein, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Die im Kinderhaus St. Josef vorhandenen zwölf Hortplätze reichen längst nicht mehr, eine weitere Hortgruppe ist deshalb im nahen Pfarrsaal untergebracht. „Der derzeitige Bedarf liegt bei 21 Plätzen“, sagte Bürgermeister Ernst Walter. Die hohe Nachfrage, das geringe Platzangebot und die Tatsache, dass das Ausweichquartier im Jugendheim nur bis August 2017 vom Landratsamt genehmigt wurde, führten schon im Juni zu Beratungen im Gremium.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.