Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Gemeinderat: Noch keine Kunst am Dorfzentrum in Mönstetten

Gemeinderat
09.08.2018

Noch keine Kunst am Dorfzentrum in Mönstetten

Mit dem Bau des Dorfgemeinschaftshauses geht es voran.
Foto: Peter Wieser

In dem Dürrlauinger Ortsteil stehen zunächst das neue Gebäude und die Außenanlagen im Vordergrund

Die Sitzung des Dürrlauinger Gemeinderats hat nicht wie gewohnt Bürgermeister Edgar Ilg, sondern der Zweite Bürgermeister Franz Rosenfelder geleitet. Ilg ist derzeit erkrankt. Einer der Tagesordnungspunkte betraf das Dorfgemeinschaftszentrum im Ortsteil Mönstetten. Grund war die Offerte eines Künstlers aus der Region für eine Skulptur, die dort ihren Platz finden könnte. Dabei handle es sich um eine Statue aus Holz und Bronze in einer Größenordnung von 36 mal 36 mal 144 Zentimetern mit einem Kostenpunkt in Höhe von rund 7200 Euro. Es gebe keinen Druck, irgendwelche Kunstwerke mit dem Bau verwirklichen zu müssen, erklärte Rosenfelder. Es sei lediglich das Angebot, das dazu geführt habe, dass dieser Punkt auf der Tagesordnung der Sitzung stehe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.