Newsticker

Seehofer will Grenzkontrollen zu anderen EU-Staaten Mitte Juni aufheben
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Gloning bezeichnet AfD als Sargnagel für die Demokratie

Gewerkschaft

14.02.2020

Gloning bezeichnet AfD als Sargnagel für die Demokratie

Verdi hat treue Mitglieder geehrt.
Bild: Peter Tschochohei/Gewerkschaft

Verdi zeichnet in Leipheim langjährige Mitglieder aus. Drei sind schon seit 60 Jahren dabei

Langjährigen Mitgliedern der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat der Bezirksgeschäftsführer Erdem Altinisik bei einer Feier in Leipheim gedankt. Er sagte: „Ihr habt hingeschaut, wo andere weggeschaut haben. Ihr habt euch solidarisch verhalten, wo andere sich weggeduckt haben.“

Zusammen mit der Günzburger Verdi-Vorsitzenden Helga Springer-Gloning und Ortsvorstandsmitglied Sigrid Malik zeichnete er je drei Kollegen für 60 und 50 Mitgliedsjahre, sechs für 40 Jahre und zwei für 25 Jahre aus.

Helga Springer-Gloning wies bei der Feier darauf hin, dass das durchschnittliche Tagesentgelt für Vollzeitbeschäftigte in Bayern in Betrieben ohne Tarifbindung 99 Euro und in Betrieben mit Tarifbindung 127 Euro betrage. Die wöchentliche Arbeitszeit sei in Betrieben ohne Tarifbindung im Durchschnitt um 1,5 Stunden länger als in Betrieben mit Tarifbindung. Das zeigt laut Springer-Gloning: „Gewerkschaft lohnt sich.“ Zu verdanken sei dies auch dem Engagement der Jubilare, sagte sie. Der DGB-Kreisvorsitzende Werner Gloning ging auf die bevorstehende Kommunalwahl ein. Der DGB-Kreisverband werde als Einheitsgewerkschaft keine Wahlempfehlung für eine Partei aussprechen, sagte er, aber alle Wähler mit Nachdruck auffordern, den AfD-Kandidaten keine Stimme zu geben. Die AfD trete „alle Werte, die den Gewerkschaften heilig sind und für die die Jubilare viele Jahrzehnte lang gekämpft haben, mit Füßen“, sagte Gloning. Das politische Geschäftsmodell der AfD sei „Hetze, Hass und ein Appell an die primitiven Instinkte der Menschen“. Daran ändere auch die bürgerliche Fassade mancher AfD-Kandidaten nichts. Jede Stimme für die AfD sei eine Stimme „gegen den politischen Anstand, gegen die Werte einer demokratischen Zivilgesellschaft und ein Sargnagel für unsere Demokratie“, sagte der DGB-Kreisvorsitzende Gloning in Leipheim. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren