Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Große Kiste voller Handys

06.07.2010

Große Kiste voller Handys

Günzburg Die Handysammelaktion, die der Leo-Club Schwaben auf dem Guntiafest in Günzburg durchgeführt hat, war ein voller Erfolg. Die Leos zogen am Ende der zweitägigen Aktion mit einer großen Kiste voller Handys sowie etlichen Geldspenden eine überaus positive Bilanz. "Die Menschen in und um Günzburg haben ein tolles Beispiel gegeben, was es bedeutet, hilfsbereit zu sein, wenn Hilfe dringend gebraucht wird", so Präsident Sebastian Grimm.

Noch für einige Wochen können in Günzburg alte Handys abgegeben werden. Sammelstellen sind die Obere Apotheke am Marktplatz sowie die Augenarztpraxis Sommer in der Markgraf-Karl-Straße.

Die abgegebenen Handys werden von der Vodafone-Stiftung einer fachgerechten Entsorgung zugeführt und pro Gerät mit durchschnittlich drei Euro vergütet. Dieser Betrag geht vollständig an die "Offroad Kids Stiftung", die sich seit ihrer Gründung 1993 bundesweit um Straßenkinder und die Verbesserung ihrer Lebensbedingungen bemüht. (pm)

Weitere Informationen dazu liefert auch die Website:

http://www.offroadkids.de/

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren