Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Am Sonntag ist eine Corona-Demo auf dem Günzburger Marktplatz

Günzburg
17.10.2020

Am Sonntag ist eine Corona-Demo auf dem Günzburger Marktplatz

Dieses Bild entstand bei der erste Corona-Demo in Günzburg. Nach zwei Monaten Pause gibt es nun wieder eine Kundgebung. Eine Mitorganisatorin fühlt sich momentan an die Nazizeit erinnert.
Foto: Archivbild: Till Hofmann

Nach zwei Monaten Pause gibt es in Günzburg wieder eine Kundgebung. Eine Mitorganisatorin fühlt sich momentan an die Nazizeit erinnert.

Vor zwei Monaten hatte die Organisation „Querdenken 8221“ in Günzburg zu einer Großdemo gegen die Corona-Bestimmungen aufgerufen. 2000 Teilnehmer waren damals angemeldet, erreicht wurde die Anzahl damals bei Weitem nicht. An diesem Sonntag folgt – deutlich kleiner ausgelegt – die zweite Demonstration. Diesmal geht es nicht im Zug durch die Stadt und zum Abschluss auf den Volksfestplatz. Die Kundgebung findet am 18. Oktober ab 14 Uhr auf dem Günzburger Marktplatz statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.