Newsticker
Nur 47 Prozent Wirksamkeit bei Impfstoff von Curevac - Staat hält an Beteiligung fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Am Sonntag wird in Günzburg kräftig gespielt

Günzburg
24.02.2020

Am Sonntag wird in Günzburg kräftig gespielt

Norbert Mäusle (stellvertretender Leiter Vhs Günzburg), Petra Demmel (Leiterin Vhs Günzburg), Hermann Hutter und Nina Hartinger von der Kommunalen Jugendarbeit (von links) testen schon einmal einige der Spiele, die beim 16. Spieletag in Günzburg ausprobiert werden können.
Foto: Angela Brenner

Plus Warum Gesellschaftsspiele für den Geschäftsmann Hermann Hutter "sexy" sind und welches soziale Potenzial sie besitzen.

„Spielen ist sexy“, sagt Hermann Hutter, Vorsitzender des Branchenverbandes Spieleverlage und Chef der Günzburger Hutter Trade. Was früher in erster Linie eine Beschäftigung für Kinder war, ist mittlerweile auch in der Altersklasse der 15- bis 35-Jährigen sehr beliebt. Deutschlandweit ist der Umsatz beim Spieleverkauf gestiegen, weiß Hermann Hutter. „Spielen verbindet Generationen.“ Beim Spieletag der Kinder- und Familienregion, der am 1. März im Forum am Hofgarten stattfindet, können wieder Familien, Freunde oder Einzelpersonen aus etwa 600 Spielen auswählen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.