Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Details zu neuem Mountainbike-Trail in Günzburg nahe Legoland

Günzburg
12.10.2021

Details zu neuem Mountainbike-Trail in Günzburg nahe Legoland

Auf seinem Mountainbike radelt dieser Jugendliche im Wald. Im Stadtwald Deffingen soll noch dieses Jahr mit den Arbeiten für einen Mountainbike-Trail begonnen werden.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Plus Zwei Drittel des Stadtrats sprachen sich vor fast einem Jahr für den Bau eines Mountainbike-Trails aus, seitdem ist einiges geschehen. Das ist geplant.

Monatelang wurde diskutiert, geplant, wieder gesprochen, umgeplant, sich die Situation vor Ort angesehen. Doch nun ist fast alles geklärt, die ersten Arbeiten am Mountainbike-Trail in Günzburg, nahe der Autobahn und östlich von Legoland, sollen noch dieses Jahr starten. Joachim Götzl ist Abteilungsleiter Mountainbike der DAV-Sektion Günzburg und freut sich über das erzielte Ergebnis und das baldige Sporterlebnis in Günzburg: "Unser Anspruch ist es, dass jeder den Trail befahren kann. Wer ein hochalpines Erlebnis erwartet, der hat eine falsche Erwartungshaltung." Sportlich wird es trotzdem zugehen, Götzl nennt einige Details.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.