Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Feuerwehr Günzburg musste viel häufiger zu Bränden ausrücken

Günzburg
05.10.2020

Feuerwehr Günzburg musste viel häufiger zu Bränden ausrücken

Nach einem Wohnungsbrand in einer Asylunterkunft der Regierung von Schwaben in Reisensburg mussten im Juni etwa 30 Bewohner von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. Mit Steckleitern retteten die Feuerwehrleute aus Reisensburg und Günzburg die dort eingeschlossenen Personen.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Plus Die Feuerwehr Günzburg hält die erste Dienst- und Mitgliederversammlung in der neuen Wache ab. Warum eine solche Investition jetzt wohl nicht mehr denkbar wäre.

Das Jahr 2019 war für die Freiwillige Feuerwehr Günzburg geprägt vom Neubau der Feuerwache, dessen Fertigstellung für Ende 2020 geplant ist. Mit zehn Millionen Euro Baukosten stelle das eine Investition dar, die in Zeiten des Corona-Virus wohl nicht mehr so machbar wäre, sagte der Günzburger Oberbürgermeister und Vereinsvorsitzende Gerhard Jauernig, den etwa 80 Anwesenden, die zur Versammlung in die Fahrzeughalle der neuen Feuerwache gekommen waren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren