Newsticker
Wegen steigender Zahlen: Regierung will über Maßnahmen beraten
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Günzburger Extremsportler überwindet 24 Kilometer, 160 Hindernisse und Eiseskälte

Günzburg
18.12.2018

Günzburger Extremsportler überwindet 24 Kilometer, 160 Hindernisse und Eiseskälte

Rainer Hartmann vor einem der zahlreichen Hindernisse, einem ausrangierten Panzer.
Foto: Hartmann

Der Günzburger Rainer Hartmann war bei einem der härtesten Hindernisläufe Europas dabei. Was ihm beim "Getting tough"-Rennen am meisten zu schaffen gemacht hat.

Rainer Hartmann gehört zu den Hartgesottenen seiner Zunft. Das bewies der Triathlet jüngst bei „Getting tough – The Race“ im thüringischen Rudolstadt. Bei diesem Lauf handelt es sich um einen Extrem-Hindernislauf, der zur Elite und somit zu den härtesten Hindernisläufen Europas zählt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.